Derzeit ist keine selbständige Registrierung möglich.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
entwicklung [2019/01/20 14:56]
flacco [Stand der Dinge / To do]
entwicklung [2019/06/02 11:58] (aktuell)
flacco [Voraussetzungen]
Zeile 18: Zeile 18:
 Wenn wir miteinander klar kommen, tragen wir Sie auf den beiden genannten Plattformen als Projektmitglied ein. Ab diesem Zeitpunkt können Sie aktiv und selbständig am Projekt mitarbeiten. Wenn wir miteinander klar kommen, tragen wir Sie auf den beiden genannten Plattformen als Projektmitglied ein. Ab diesem Zeitpunkt können Sie aktiv und selbständig am Projekt mitarbeiten.
  
-Zusätzlich ​sind derzeit noch zwei Mailinglisten für Entwickler und Nutzer aktiv. Zur deren können Sie sich unter folgender URL eintragen: [[https://ml.invis-server.org/mailman/​listinfo/invis-dev]]. Der Eintrag in die Entwickler-Liste erfordert allerdings unsere Bestätigung. +Wer einfach nur mit uns Kontakt aufnehmen möchte, kann dies auch über unsere Foren machen. Zu finden ​sind sie ebenfalls in der oben genannten Projektverwaltung ​unter: [[https://progress.opensuse.org/projects/invis-server/​boards]]. Auch dies setzt eine kostenlose Registrierung voraus.
- +
-Mittelfristig wollen wir die Mailinglisten aber zu Gunsten der Forenfunktion in Progress aufgeben.+
 ===== Github & OBS ==== ===== Github & OBS ====
  
Zeile 28: Zeile 26:
  
 ==== Github ==== ==== Github ====
 +
 +Sie finden unsere Github-Repostitories unter: [[https://​github.com/​invisserver]]. Wir hosten dort mehrere Projekte rund um den invis-Server:​
 +
 +  - **invis-setup:​** Ist das Projekt des klassischen invis-Servers. Dessen Entwicklung wurde mit Version 9.3 eingestellt.
 +  - **invisAD-setup** Ist das auf ActiveDirectory basierende aktuelle invis-Server Projekt.
 +  - **invis-rdbu:​** Das zum invis-Server gehörende Backup-System
 +  - **invis-sub-setup:​** Das Projekt zur Entwicklung eines "​invis-Filial-Servers"​. Das steckt noch in den Anfängen.
 +  - **invis-vboxinit:​** Kleines Tool zum automatischen Starten von VirtualBox VMs während des Linux-Systemstarts.
  
 Installieren und konfigurieren Sie also am einfachsten eine virtuellen Maschine, gemäß der Installationsanleitung hier aus dem Wiki. Sie sollten das invis-Setup RPM installieren,​ allerdings //​**sine**//​ noch nicht starten. Installieren Sie zusätzlich //**git**// auf dieser Maschine. Installieren und konfigurieren Sie also am einfachsten eine virtuellen Maschine, gemäß der Installationsanleitung hier aus dem Wiki. Sie sollten das invis-Setup RPM installieren,​ allerdings //​**sine**//​ noch nicht starten. Installieren Sie zusätzlich //**git**// auf dieser Maschine.
Zeile 255: Zeile 261:
 <​code>​osc results spins:​invis:​unstable invisAD-setup-12</​code>​ <​code>​osc results spins:​invis:​unstable invisAD-setup-12</​code>​
 Die Rückgabe "​succeeded"​ (ohne Sternchen) bedeutet der Build ist fehlerfei durchgelaufen und man kann das neue Paket installieren. Die Rückgabe "​succeeded"​ (ohne Sternchen) bedeutet der Build ist fehlerfei durchgelaufen und man kann das neue Paket installieren.
 +===== progress.openSUSE.org =====
 +
 +Hinter der openSUSE Projektverwaltung steckt die recht verbreitete Software Redmine. Software Entwicklern wird sie vermutlich bekannt vorkommen. Sie verbindet verschiedenste Funktionen wie etwa ein Ticket-System,​ Projektverwaltung,​ Diskussionsforen uvm.
 +
 +Innerhalb des Systems bildet "​invis-Server"​ unser Hauptprojekt. In diesem Projekt sind die beiden Diskussionsforen angesiedelt:​
 +
 +  - **Entwickler-Forum:​** [[https://​progress.opensuse.org/​projects/​invis-server/​boards/​12]]
 +  - **Anwender-Support-Forum:​** [[https://​progress.opensuse.org/​projects/​invis-server/​boards/​15]]
 +
 +Im Hauptprojekt "​invis-Server"​ werden keine Aufgaben/​Tickets der Entwicklung verwaltet, dort geht es eher um die Projekt-Organisation im Allgemeinen,​ also etwa die Teilnahme an Events.
 +
 +Unterhalb des Hauptprojekts existieren 4 Unterprojekte,​ in denen die Entwicklung des invis-Servers und zugehöriger Software organisiert wird. Im Einzelnen:
 +
 +  - **invisAD-setup:​** Das invis-Server Setup Paket, also der invis-Server selbst. [[https://​progress.opensuse.org/​projects/​invisad-setup]] ​
 +  - **invisAD-client:​** Das invis-Server Client Paket zur Anbindung von openSUSE Leap Clients an einen invis-Server [[https://​progress.opensuse.org/​projects/​invisad-client]]
 +  - **invis-sub-setup:​** ein invis-Filial-Server Setup-Paket. (steckt noch in den anfängen) [[https://​progress.opensuse.org/​projects/​invis-sub-setup]]
 +  - **invis-rdbu:​** Das Backup-Tool für invis-Server:​ [[https://​progress.opensuse.org/​projects/​invisad-rdbu]]
 +
 +Es ist möglich in allen Bereichen auch ohne Registrierung zu lesen, die aktive Teilnahme setzt die Registrierung allerdings zwingend voraus.
 +
 +Innerhalb der Projektverwaltung versuchen wir (auch wenn uns das teilweise schwer fällt) in english zu kommunizieren,​ da dies die offizielle Sprache innerhalb der openSUSE Community ist. Gerade in den Foren ist das aber **kein** muss. Wir wollen niemanden abschrecken. Deutsche Beiträge sind uns genauso willkommen wie englische. Haben Sie aber bitte Verständnis dafür, dass wir kein Finnisch sprechen.
 +
 +
 ===== Einrichten einer Testumgebung ===== ===== Einrichten einer Testumgebung =====
  

QR-Code
QR-Code entwicklung (erstellt für aktuelle Seite)