Derzeit ist keine selbständige Registrierung möglich.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
invis_server_wiki:upgrade:13.5_to_14.1 [2019/08/15 06:29]
flacco [Samba Upgrade]
invis_server_wiki:upgrade:13.5_to_14.1 [2019/08/16 10:32] (aktuell)
flacco [Distributions-Upgrade]
Zeile 142: Zeile 142:
  
 ... to be continued ... to be continued
 +
 +===== Distributions-Upgrade =====
 +
 +Mit dem Sprung auf invis-Server 14.0 muss auf openSUSE Leap 15.0 aktualisiert werden. Die Vorgehensweise dazu ist denkbar einfach. Zunächst müssen Sie Ihre Software-Repositories daran anpassen. Es kann auch nicht schaden zunächst mal alles zu sichern, so wie es ist:
 +
 +<​code>​
 +invis:~ # cp -R /​etc/​zypp/​repos.d /​etc/​zypp/​repos.d.bak
 +</​code>​
 +
 +Prüfen wir jetzt, ob ein CD/DVD Repository bei der Installation verwendet wurde. Ist das der Fall, kann es gelöscht werden:
 +
 +<​code>​
 +invis:~ # grep "​cd://"​ /​etc/​zypp/​repos.d/​*
 +/​etc/​zypp/​repos.d/​openSUSE-42.3-0.repo:​baseurl=cd:///?​devices=/​dev/​disk/​by-id/​ata-TSSTcorp_CDDVDW_SH-224BB_R8WS68BCB00TYX
 +invis:~ # rm /​etc/​zypp/​repos.d/​openSUSE-42.3-0.repo
 +</​code>​
 +
 +Weiterhin verfügt Ihr invis-Server über zwei weitere Repositories unseres Projektes. Da wir für Version 14.x des invis-Servers eine neue Repository-Struktur aufgebaut haben, können diese beiden Repositories entfernt und dann durch die neuen Repositories ersetzt werden:
 +
 +<​code>​
 +invis:~ # zypper repos |grep spins_invis
 +20 | spins_invis_15_stable_samba ​    | Samba 4.10 with Heimdal Kerberos ​ (openSUSE_Leap_42.3) ​            | Ja        | (r ) Ja         | Nein          ​
 +21 | spins_invis_common ​             | Common packages for invis-Server stable & unstable (openSUSE_42.3) | Ja        | (r ) Ja         | Ja            ​
 +22 | spins_invis_stable ​             | Stable Packages for invis-servers (openSUSE_Leap_42.3) ​            | Ja        | (r ) Ja         | Ja
 +</​code>​
 +
 +Zu entfernen sind also die Repositories Nr. 21 und 22:
 +
 +<​code>​
 +invis:~ # zypper rr 22
 +Repository '​Production Project for the openSUSE invis-Server Spin (openSUSE_Leap_42.3)'​ entfernen .....................................[fertig]
 +Repository '​Production Project for the openSUSE invis-Server Spin (openSUSE_Leap_42.3)'​ wurde entfernt.
 +invis:~ # zypper rr 21
 +Repository '​Common packages for invis-Server stable & unstable (openSUSE_42.3)'​ entfernen .............................................[fertig]
 +Repository '​Common packages for invis-Server stable & unstable (openSUSE_42.3)'​ wurde entfernt.
 +invis:~ #
 +</​code>​
 +
 +Fügen wir jetzt die neuen Repositories hinzu:
 +
 +<​code>​
 +invis:~ # zypper ar https://​download.opensuse.org/​repositories/​spins:/​invis:/​15:/​common/​openSUSE_Leap_15.0/​spins:​invis:​15:​common.repo
 +...
 +invis:~ # zypper ar https://​download.opensuse.org/​repositories/​spins:/​invis:/​15:/​stable/​openSUSE_Leap_15.0/​spins:​invis:​15:​stable.repo
 +</​code>​
 +
 +
 +Wenn Sie Kopano auf Basis einer offiziellen Kopano-Subskription einsetzen müssen Sie eine der Repository-Dateien manuell anpassen. Editieren Sie die Datei: <​file>/​etc/​zypp/​repos.d/​Kopano-openSUSE_limited.repo</​file>,​ indem Sie die mit "​baseurl="​ beginnende Zeile auf folgende URL abändern:
 +
 +<​code>​
 +[Kopano-openSUSE-15.0_limited]
 +name=Kopano-openSUSE-15.0_limited
 +enabled=1
 +autorefresh=1
 +baseurl=https://​download.kopano.io/​limited/​core:/​final/​openSUSE_Leap_15.0
 +path=/
 +type=rpm-md
 +keeppackages=0
 +</​code>​
 +
 +Dieses Kopano-Repository verlangt Zugangsdaten,​ diese wurden während des Server-Setups eingegeben und in <​file>/​root/​.zypp/​credentials.cat</​file>​ hinterlegt. Sie können in dieser Datei ebenfalls die URL zum Repository anpassen oder die Zugangsdaten beim nächsten **//zypper ref//** Kommando erneut eingeben. In der genannten Datei muss die erste Zeile geändert werden:
 +
 +<​code>​
 +[https://​download.kopano.io/​limited/​core:/​final/​openSUSE_Leap_15.0/​]]
 +username = FSP Computer und Netzwerke
 +password = supergeheim
 +...
 +</​code>​
 +
 +Abschließend sind noch die openSUSE Versionsnummern in den verbleibenden Repository-Dateien zu ersetzen:
 +
 +<​code>​
 +invis:~ # sed -i '​s/​42\.3/​15\.0/​g'​ /​etc/​zypp/​repos.d/​*
 +</​code>​
 +
 +Jetzt kann das Distributions-Upgrade durchgeführt werden:
 +
 +<​code>​
 +invis:~ # zypper ref
 +...
 +invis:~ # zypper dup
 +</​code>​
 +
 +Stimmen Sie dem Vorschlag den //**zypper dup**// macht zu, danach beginnt das Paket-Upgrade.
 +
 +//​**Achtung:​** Starten Sie den Server im Anschluss an das Distributionsupgrade noch **nicht** neu. Wann der Neustart zu erfolgen hat, wird hier im weiteren Verlauf der Upgrade-Anleitung mitgeteilt.//​
 +

QR-Code
QR-Code invis_server_wiki:upgrade:13.5_to_14.1 (erstellt für aktuelle Seite)